Wichtig: Verschiebung Kultur in der Kirchenburg auf 23./24.7.

Das Organisationsteam von Kultur in der Kirchenburg hat entschieden, den ursprünglichen Termin vom 2./3. Juli auf Ende Juli, auf den 23./24. Juli 2021 zu verschieben. Der neue Termin ist somit: 23. und 24. Juli 2021.

 

Geplantes Thema: "LEBEN"

 

Auf Grundlage des im Jahr 2020 erfolgreichen Hygienekonzepts plant das Team Kultur in der Kirchenburg auch 2021 wieder eine Veranstaltung. Hierbei wird als Konzept ein Künstler - und Handwerkermarkt angedacht, welcher an zwei Tagen stattfinden soll, am Freitag, den 23. Juli und am Samstag, den 24. Juli 2021.

 

KÜNSTLER- UND HANDWERKERMARKT

Wie 2020 werden wieder Künstler und Handwerker die Möglichkkeit haben, ihre Ware in einem Markt rund um die Wehrkirche anzubieten. Somit sollen Kunsthandwerker und Aussteller die Chance erhalten, nach dem Corona-Lockdown wieder etwas zu verkaufen. 

 

MUSIK-AUFTRITTE

Zusätzlich werden Musiker als Solisten bzw. Duo oder Trio auftreten können. Kultur in der Kirchenburg möchte so die in der Corona-Pandemie geplagte Musiker Auftrittsmöglichkeiten geben. 

  

THEMA: LEBEN:

Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Thema LEBEN. Das Motto ist ein Aufruf in drei Zeilen:

  • KULTUR MUSS WIEDER AUF-LEBEN: Sowohl Kunst-Handwerker, Künstler und Musiker haben in der Zeit der Corona-Lockdown-Phase überproportional gelitten, konnen nicht auftreten und hatten zum Teil große finanzielle Ausfälle. In Hannberg soll deshalb Kultur wieder aufleben. 
  • GEMEINSCHAFT WIEDER-BELEBEN: Vielen Menschen hatten sich während der Kontaktbeschränkungen zurück gezogen,haben Gemeinschaft geopfert, um das Infektionsgeschehen zu kontrollieren. Wir möchten bei dieser Veranstaltung vorsichtig (!) Gemeinschaft wieder-beleben.
  • PFARREI MUSS WEITER-LEBEN: Die Pfarrei Hannberg ist in Schock-Starre, den kürzlich ist eine wichtige Leitungsperson verstorben. Nach einer Zeit der Trauer und Trauerverarbeitung möchte die Pfarrei bei dieser Veranstaltung ein Zeichen setzen: Die Pfarrei muss weiter leben.

 

Eindrücke von der Kunst- und Handwerkermarkt  2020

Anbei Eindrücke von der 2-tägigen Veranstaltung Kultur in der Kirchenburg aus den Jahr 2020 in der Wehrkirche Hannberg. Unter der Überschrift "Kunstausstellung und Lichtinstallation" wurde eine Veranstaltung konzipiert, die mit Hilfe eines Hygienekonzepts im "Corona-Jahr 2020" durchführbar war.

 

Erinnerung Kultur in der Kirchenburg 2018

Das folgende Video erinnert an Kultur in der Kirchenburg 2018 mit dem Festival der Chöre. Wenn Ihnen das Video gefällt, so geben Sie doch dem Video ein "Like" und abonnieren den Youtube-Kanal der Pfarrei Hannberg. 

Hygienekonzept

Für die Veranstaltung Kultur in der Kirchenburg wird ein aktualisiertes Hygienekonzept erstellt und mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Erlangen-Höchstadt abgestimmt. Dieses wird vor Ort ausgehängt und wird mit Hilfe von Helfern umgesetzt wird. Mehr Informationen werden kurz vor Veranstaltungsbeginn hier auf dieser Seite veröffentlicht werden. 


Das Konzept

Kultur in der Kirchenburg

Was macht "Kultur in der Kirchenburg" aus? Was ist die Idee? Fragt man die Organisatoren und Gäste der Veranstaltung, so wurden meist die folgenden Attribute genannt

 

Ort

Die Wehrkirche in Hannberg ist ein kulturelles Kleinod, das Wahrzeichen des Seebachgrundes. Umrahmt von malerischen Wiesen und Weihern befindet sich die 3.- größte Kirchenburg Deutschlands. 

Licht & Akustik

Wie in den letzten Jahren wird es auch dieses Jahr wieder eine einzigartige Lichtbeleuchtung geben. Die Gebäude der Wehrkirche werden in bunten Farben beleuchtet. Lasst Euch überraschen!

Benefiz

Es werden am Abend Spenden gesammelt, die an diesen Wochenende der in der Corona-Phase besonders betroffenen Musik- und Künstlerszene zu Gute kommen wird.